… und weiter geht’s

Nach etwas mehr als zwei Wochen in der Heimat haben wir uns heute Mittag wieder auf den Weg gemacht um auch noch den südlicheren Teil Europas zu erkunden. Bevor wir gleich wieder das Land verlassen haben wir uns für die nächsten drei Nächte auf dem Campingplatz Arneitz am Faaker See in Kärnten niedergelassen.

DSC07462

Faaker See

DSC07467

Elton fühlt sich auch wohl und aufgrund der warmen Temperaturen können wir die Abende endlich gemütlich draußen ausklingen lassen

Die Zeit Zuhause ist wie im Flug vergangen und der eigentliche Grund für die kurze Pause war ein sehr erfreulicher: sehr gute Freunde von uns haben geheiratet. Nadja war das erste Wochenende mit den Mädls in Wien poltern und ich habe eine Woche später mit den Burschen zwei Tage in Prag gefeiert, unvergesslich! … genauso wie die Hochzeit selbst! Wir wünschen den beiden und ihrer kleinen Familie alles Gute!

Außerdem haben wir unsere Verwandtschaft besucht, Elton grundgereinigt und auch zwei Dudelsackproben sind sich für mich ausgegangen. Da mein Motorrad, das ich vor der Abfahrt verkaufen wollte, doch nicht weggegangen ist konnte ich damit auch zumindest eine große Ausfahrt machen. Zufällig war auch gerade der Trumauer Lauf den ich ohne viel Training und bei großer Hitze in überschaubar guter Zeit aber zumindest laufend ins Ziel gebraucht habe.

Weiters hatten unsere lieben Karnickel (Fussl und Fee) eine Auseinandersetzung mit ihren Nachbarn, den Hasen (Susi und Strolchi) meiner Nichte. Sie wohnen eigentlich nebeneinander im Garten haben aber das Buddeln für sich entdeckt und unter dem Zaun einfach durchgegraben. Unser Fussl hat dann ein paar kleinere Blessuren davongetragen. Damit alle wieder ruhig schlafen können haben wir bis zur darunterliegenden Tiefgarage hinunter gegraben, einen unterirdischen Zaun verlegt und dann wieder zugeschüttet. Die Wiese ist Schrott aber dafür sind die Hasen sicher 🙂

Hasenkäfig ausbruchsicher machen

Wir freuen uns auf den zweiten und bestimmt deutlich wärmeren Teil unserer Reise und werden ab sofort wieder regelmäßig berichten.

2 Antworten auf „… und weiter geht’s“

    1. Ja hat ein bisschen gedauert bis wir wieder losgedüst sind 😀 sind eh grad wieder schleißig mitn schreiben aber bald kommt wieder was 😉

Schreibe einen Kommentar zu Stefan Kainz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*